In der Vergangenheit hat der Mensch die Sterne zur Standortermittlung verwendet. Das Geheimnis der Sterne - jedes ein Symbol für die menschlichen Träume und Potenziale - begann sich mit der Fortschreiten seiner Werkzeuge zu entwickeln. Die räumliche Kartierung führte zur Entdeckung neuer Länder, Königreiche und Imperien und erweiterte das Wissen.

Celestial Fabric

TYPOLOGIE Private Ausstellung
STATUS Wettbewerb
ORT Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
JAHR 2008
AUFTRAGGEBER SOM/EMAAR Properties  

PROJECT ARCHITECT Maria Paez Gonzales

Heute hat der Burj Khalifa das scheinbar Unerreichbare erreicht und ist höher als jedes andere Gebäude der Geschichte. Aber während dieser technologischen Hochleistung blieben die Sterne unverändert.

Celestial Fabric bringt fünf Himmelskörper vom Himmel herunter. Da die Struktur die Lobby emporsteigt, vervielfachen sich die Wege zu einem dichten Netz von schimmernden Lichtern, die bis in den Himmel zu reichen scheinen.

Celestial Fabric ist ein räumliches Netzwerk, das aus hochglanzpolierten Edelstahlelementen besteht, welche in einer Kabelnetzstruktur hängen. Die Kabel hängen an einem komplexen geometrischen Netz, das aus zweidimensionalen islamischen Mustern erzeugt wird, die im vertikalen Raum dreidimensional dargestellt werden. Die Struktur verbindet sich an fünf Punkten mit der Lobby, während die Kabelstränge absteigen, sich verbinden und an fünf Punkten über jedem reflektierenden Becken enden. Dieses verzweigte Netzwerk ermöglicht sowohl räumliche Komplexität als auch maximale strukturelle Effizienz.

Das Komponentendesign wird aus einer Reihe von fünfeckigen Geometrien generiert, welche die Bedeutung der Nummer fünf in der islamischen Kultur unterstreichen soll. Jedes Element basiert auf einer spezifischen geometrischen Begründung: mehrere zweidimensionale Fünfecke  werden zu einer dreidimensionalen Form extrudiert.

Die Beleuchtung wurde in jedes Leuchtelement integriert, diese kann individuell über das Kabelnetz versorgt und gesteuert werden - sodass schwankende, komplexe Effekte und ephemere Muster den Raum beleben.